Orgeln im Oldenburger Land

Kroge-Ehrendorf, Herz Jesu

© Gabriel Isenberg, 2015
© Gabriel Isenberg, 2015

Orgel von Orgelbau Hermann Eule (Bautzen) aus dem Jahr 2006.

I. Manual (C–g³)

Prinzipal 8'

Holzgedackt 8'

Flauto amabile 8'

Octave 4'

Flauto dolce 4'

Nasat 2 2/3'

Flöte 2'

Terz 1 3/5'

Octave 2' (Vorabzug)

Mixtur 3f.

Oboe 8'

Koppel II–I

II. Manual (C–g³)

Wechselschleifen:

Holzgedackt 8'

Flauto amabile 8'

Octave 4'

Flauto dolce 4'

Nasat 2 2/3'

Flöte 2'

Terz 1 3/5'

 

 

Oboe 8'

Tremulant

Pedal (C–f¹)

Subbaß 16'

Gedacktbaß 8'

Koppel II–P

Koppel I–P


Schleiflade, mechanisch. Mit Wechselschleifen.

Stimmung Neidhardt 1724 (nach der Silbermann-Orgel in Crostau).

Daten zur Orgelgeschichte

1959  Orgelneubau durch Herbert Kruse (Lohne), II+P/11.

2006  Orgelneubau durch Orgelbau Hermann Eule (Bautzen), II+P/21 mit Wechselschleifen.

Stand: 07.02.2020