Oldenburg-Eversten

Kreuzkirche der ev.-freikirchl. Gemeinde (Baptisten)

Die 1837 gegründete Baptistengemeinde in Oldenburg ist die dritte Gemeindegründung in Deutschland. 1862 entstand die erste Kirche an der Wilhelmstraße, sie dient heute der jüdischen Gemeinde als Synagoge. Um 1900 entstand dann die zweite Baptistenkirche am Steinweg. Die Kreuzkirche in Eversten ist ein moderner Bau von 1973.

Eine Pfeifenorgel steht an der linken Wand des großen Gemeindesaals.

Weitere Informationen folgen...


D-26131 Oldenburg / Eversten, Eichenstraße 15

Quellen und Literatur:

Letzte Änderung: 17.02.2021.