Oldenburg

Kapelle im Pius-Hospital

Das Pius-Hospital in unmittelbarer Nähe der St.-Peter-Kirche wurde 1871 gegründet. Die Kapelle befindet sich im Erdgeschoss des Pius-Hospitals, direkt neben der Information.

Bildquelle: www.orgelbau-sauer-heinemann.de
Bildquelle: www.orgelbau-sauer-heinemann.de

Orgel von Siegfried Sauer (Höxter-Ottbergen) aus dem Jahr 1993.


I. HAUPTWERK (C–g³)

Spitzföte 8'

Principal 4'

Quarte 2'

Mixtur 3f. 1 1/3'

Koppel II–I

II. SCHWELLWERK (C–g³)

Bleigedackt 8'

Salicional 8'

Blockflöte 4'

Nasat 2 2/3'

Principal 2'

Terz 1 3/5'

Tremulant

PEDAL (C–f¹)
Subbaß 16'
Offenbaß 8'
Choralbaß 4'

Koppel II–P
Koppel I–P


Mechanische Schleiflade.


Daten zur Orgelgeschichte

1955  Orgelneubau durch Alfred Führer (Wilhelmshaven), II+P/11.

1993  Orgelneubau durch Siegfried Sauer (Höxter-Ottbergen), II+P/13.

2020  Renovierung nach Wasserschaden durch Orgelbau Sauer & Heinemann (Höxter-Ottbergen).


D-26121 Oldenburg, Georgstraße 12

Quellen und Literatur:

F. Schild: Orgelatlas der historischen und modernen Orgeln im Gebiet der Kath. Kirche im Oldenburger Land, 2011 (unveröff.)

www.orgelbau-sauer-heinemann.de
Letzte Änderung: 13.02.2021.