Golzwarden

Arp Schnitger Centrum

Das Arp Schnitger Centrum Golzwarden der Arp Schnitger Gesellschaft e. V. (ASG) wurde 2007 als Dokumentationszentrum zu Leben und Werk des berühmten Orgelbauers Arp Schnitger und seiner Schüler und Tagungszentrum eröffnet.

Informationen unter www.arp-schnitger-gesellschaft.de.

Modellorgel von Hendrik Ahrend (Leer-Loga) aus dem Jahr 2010/11.

Die Orgel hat ein Manual von einer Oktave Umfang. Als durchgehendes Register ist Principal 2' disponiert. Die weiteren Pfeifenreihen dienen zur Demonstration verschiedener Klangkombinationen.

Adresse: D-26919 Brake (Unterweser) / Golzwarden, Raiffeisenstraße 19

Letzte Änderung: 24.09.2020.