Bockhorn

Kath. Kirche St. Maria im Hilgenholt

Die Kirche Mariä Heimsuchung im Bockhorner Ortsteil Hilgenholt („St. Maria im Hilgenholt“ genannt) ist ein Bau von 1953 nach Plänen des Architekten Erich Kosian (Zetel). Die seit 1967 selbständige Pfarrgemeinde Bockhorn gehört seit 2007 zur fusionierten Pfarrei St. Bonifatius Varel.

Orgel von Orgelbau Alfred Führer (Wilhelmshaven) aus dem Jahr 1965.


MANUAL (C–f³)

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Praestant 2'

Mixtur 2f. 2/3'

PEDAL (C–d¹)

angehängt


Mechanische Schleiflade.


Daten zur Orgelgeschichte

1965  Orgelneubau durch Orgelbau Alfred Führer (Wilhelmshaven), I+aP/4.

1989  Reinigung durch Orgelbau Alfred Führer (Wilhelmshaven).

2009  Instandsetzung durch die Fa. Ostfriesischer Orgelservice (Wiesmoor).


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

D-26345 Bockhorn, Hilgenholter Straße 24

Quellen und Literatur:

F. Schild: Orgelatlas der historischen und modernen Orgeln im Gebiet der Kath. Kirche im Oldenburger Land, 2011 (unveröff.)

Letzte Änderung: 19.03.2021.