Orgeln im Oldenburger Land

Dinklage, Klosterkirche St. Scholastika in der Abtei Burg Dinklage

In der Kirche der Abtei der Benediktinerinnen steht eine Orgel von Orgelbau Rudolf von Beckerath (Hamburg) aus dem Jahr 1982.

I. Hauptwerk (C–g³)

Rohrgedackt 8'

Principal 4'

Blockflöte 4'

Gemshorn 2'

Sesquialtera 2f.

Mixtur 3–4f. 1 1/3'

Tremulant

Koppel II–I

II. Schwellwerk (C–g³)

Liebl. Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Principal 2'

Larigot 1 1/3'

Dulzian 8'

Tremulant

Pedal (C–f¹)

Subbass 16'

Offenbass 8'

Choralbass 4'

Koppel II–P

Koppel I–P


Schleiflade, mechanisch.

Daten zur Orgelgeschichte

1967  Eine Orgel unbekannter Herkunft ist vorhanden.

1982  Orgelneubau durch Orgelbau Rudolf von Beckerath (Hamburg), II+P/14.

Stand: 07.02.2020