Oldenburg-Osternburg

Ev.-luth. Dreifaltigkeitskirche

Die Osternburger Kirche war 1616 nach zweijähriger Bauzeit fertiggestellt. Bei der Erweiterung 1734 kam auch der Kirchturm hinzu. 1927/30 fanden grundlegende Renovierungsarbeiten statt. Bei einer weiteren Renovierung 1965/66 wurden u. a. Kriegsschäden beseitigt. Um die Kirche herum befindet sich der alte Osternburger Friedhof.

Orgel von Alfred Führer (Wilhelmshaven) aus dem Jahr 1956.


I. HAUPTWERK (C–f³)

Principal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Kleingedackt 4'

Nasard 2 2/3'

Principal 2'

Terz 1 3/5'

Mixtur 4-6f.

Dulcian 16'

Trompete 8'

Koppel II–I

II. BRUSTWERK (C–f³)

Gedackt 8'

Quintade 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Flachflöte 2'

Oktave 1'

Terzian 2f.

Scharff 4f.

Krummhorn 8'

Tremulant

PEDAL (C–f¹)

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Gedacktbaß 8'

Choralbaß 4'

Nachthorn 2'

Rauschpfeife 3f.

Fagott 16'

Trompete 4'

Koppel II–P

Koppel I–P


Mechanische Schleiflade.


Daten zur Orgelgeschichte

1680  Erste Erwähnung einer Orgel.

1715  Orgelneubau mit sechs Registern, wahrscheinlich durch Arp Schnitger (Hamburg).

1820  Orgelneubau durch Gerhard Janssen Schmid [I] (Oldenburg), I+aP/10.

1889  Dispositionsänderung durch Johann Martin Schmid [III] (Oldenburg), I+aP/10.

1919  Orgelneubau durch Gebr. Rohlfing (Osnabrück) und Johann Martin Schmid [III] (Oldenburg), II+P/16.

1932  Umbau durch Gebr. Rohlfing (Osnabrück), II+P/20.

1956  Orgelneubau durch Alfred Führer (Wilhelmshaven), II+P/24.

1964/67  Einbau der 1956 vorgesehenen Register auf den Vakantschleifen und eines Tremulanten durch Alfred Führer (Wilhelmshaven), II+P/26.

1982  Einbau eines neuen Balges durch Orgelbau Alfred Führer (Wilhelmshaven).

1984  Reinigung und Einbau der Oktave 4' auf einem Zusatzstock durch Orgelbau Alfred Führer (Wilhelmshaven), II+P/27.

2005  Reinigung und Überholung durch Heiko Lorenz (Wilhelmshaven).


D-26135 Oldenburg (Osternburg), Cloppenburger Straße 17

Quellen und Literatur:

W. Kaufmann: Die Orgeln des alten Herzogtums Oldenburg, 1962

F. Schild: Orgelatlas der historischen und modernen Orgeln der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, 2008

https://www.ev-kirche-osternburg.de/ueber-uns/kirchen-und-gemeindezentren/dreifaltigkeitskirche

Letzte Änderung: 15.02.2021.