Oldenburg-Eversten

Kapelle auf dem Friedhof Eversten

In unmittelbarer Nähe des Gemeindebüros der ev.-luth. Gesamtkirchengemeinde Eversten liegt der Friedhof Eversten. Die Friedhofskapelle ist ein schlichter Bau mit Dachreitertürmchen.

Orgel von Alfred Führer (Wilhelmshaven) aus dem Jahr 1964.


MANUAL (C–f³)

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Praestant 2'

Quinte 1 1/3'

Zimbel 2f. 1/2' B/D

PEDAL (C–d¹)

angehängt


Mechanische Schleiflade.


Daten zur Orgelgeschichte

1964  Orgelneubau durch Alfred Führer (Wilhelmshaven), I+aP/5.

1995  Reinigung durch Orgelbau Alfred Führer (Wilhelmshaven).



D-26131 Oldenburg / Eversten, Zietenstraße 2

Quellen und Literatur:

F. Schild: Orgelatlas der historischen und modernen Orgeln der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, 2008

Letzte Änderung: 17.02.2021.