Orgeln im Oldenburger Land

Vechta, Kirche des Dominikanerklosters Füchtel

Das mit Pfeifen bestückte Gehäuse ist eine Attrappe, die auf einem Orgelaufbau von Herbert Kruse (Lohne) aus dem Jahr 1958 fußt. Hinter den Pfeifenattrappen befinden sich seit 1980 die Lautsprecher einer E-Orgel.

Daten zur Orgelgeschichte

1958  Orgelneubau durch Herbert Kruse (Lohne), II+P/15.

1988  Entfernung der Orgel und Aufstellung einer E-Orgel mit Lautsprechern hinter einer Pfeifenattrappe im neu gestalteten Gehäuse auf der Seitenmpore.

Stand: 05.02.2020